Über mich

Im Gegensatz zum weitverbreiteten Berufsbild der hausbackenen Leseratte ist der typische Übersetzer dynamisch, weltoffen und vor allem neugierig.

 

Meine vielseitige Berufserfahrung in Frankreich und in Deutschland im Schuldienst, in Klein- und Großbetrieben sowie bei Dienstleistern und Vereinen baute eine echte Brücke zwischen meinen Studienabschlüssen. Den Übersetzerberuf empfinde ich als eine wirkungsvolle Verbindung meines Wissens mit meinem Können; er stellt die Erfüllung meiner beruflichen Vorstellungen dar.